VdZ begrüßt die Entscheidung der EU-Kommission

Berlin, 12. November 2018. Der Verband der Zoologischen Gärten begrüßt die Entscheidung der EU-Kommission, die nach zweijähriger Evaluierung in der vergangenen Woche beschlossen hat, dass die sogenannte europäische Zoorichtlinie weiterhin "fit for purpose" ist und demzufolge nicht überarbeitet werden muss. Laut der Kommission spielt die Richtlinie eine kleine, aber notwendige Rolle im gesetzlichen Rahmen und ist somit wertvoll für die Europäische Union. Die gesellschaftlich wichtigen Rolle, die moderne Zoos in puncto Artenschutz, Bildung und Tierhaltung übernehmen, sei weiterhin wichtig und müsse ausgefüllt werden. Durch die Arbeit von Zooverbänden würden die Effekte der Zoorichtlinie noch zusätzlich verstärkt werden.