Tierpark Goldau

Ein Park für Entdecker: Der Natur- und Tierpark Goldau liegt in einem wildromantischen Bergsturzgebiet. Auf 42 Hektaren ursprünglicher Natur lassen sich über 100 europäische Wildtierarten wie Bären, Wölfe, Füchse, Bartgeier, Eulen und viele mehr beobachten. Eine Attraktion ist die Gemeinschaftsanlage für Bär und Wolf. Dank grosszügigen Aussichtspunkten können die Bären und Wölfe bei ihren täglichen Begegnungen, beim Spielen, Baden und auf der Futtersuche beobachtet werden. Weitere Highlights sind die Volieren der Bartgeier und der Eulen; beide sind begehbar und geben freie Sicht auf die Tiere. Eine Begegnung der besonderen Art gibt es in der Freilaufzone: Hier dürfen Sikahirsche und Mufflons mit Spezialfutter gefüttert werden. Die einzigartige Landschaft bietet den Tieren genügend Rückzugsmöglichkeiten und gleichzeitig eine einmalige Szenerie für die Besucherinnen und Besucher. Diverse Grillstellen und Picknickplätze sind in die Landschaft integriert und für das Austoben der Kinder gibt es im ganzen Park verteilt spannende Abenteuerspielplätze. Wer einen Rundumblick über den Park und die umgebende Landschaft möchte und schwindelfrei ist, kann die einmalige Aussicht vom 29 Meter hohen Tierpark-Turm geniessen.

Eröffnung:

1925

 

Fläche:

42 ha

 

Tierbestand:

778 Tiere in 90 Arten

 

aktualisiert:

30. April 2019

Mitgliedschaften in anderen Zooverbänden:

EAZA, WAZA

 

Besuche 2017:

400.793

 

Besuche 2018:

394.788

Kontakt

Parkstraße 40

CH-6410 Goldau

 

Tel.: 0041 - 41 - 85 90 606

Fax: 0041 - 41 - 85 90 607

 

E-Mail: info@spam.tierpark.ch


Fotos: Tierpark Goldau